Technisches Hilfswerk
Wählen Sie einen Archivmonat:
Resultate (3 Seiten)
» 1 » 2 » 3 
Allgemeines
Der Landesbeauftragte Dr. Schliwienski mit Martin Zeidler, Michael-Franz Knobloch und Bernd Springer (v.l.n.r.) (Bild: THW/ Sebastian Vogler)

Bernd Springer ist neuer Landessprecher für Nordrhein-Westfalen

Gelsenkirchen. Die Landessprecher vertreten die Interessen der ehrenamtlichen THW-Helferinnen und Helfer. Alle fünf Jahre werden sie neu gewählt. Am 11.März war es im Landesverband Nordrhein-Westfalen wieder so weit. Hierfür fanden sich 154 Wahlberechtigte in der Gesamtschule Berger Feld in Gelsenkirchen ein. Sie wählten Bernd Springer zum Landessprecher sowie Michael-Franz Knobloch und Martin Zeidler zu seinen Stellvertretern.

(11.03.2017)
Allgemeines
Symbolbild (THW/ Fred Müller)

Das Einsatznachsorgeteam sucht Unterstützung

Heiligenhaus. Die Mitglieder des Einsatznachsorgeteams (ENT) unterstützen THW-Angehörigen nach belastenden Einsätzen. Zur Verstärkung des Teams sucht der Landesverband nach Helferinnen und Helfern, die sich in das ENT einbringen wollen.

(07.03.2017)
Allgemeines

Jordanische Delegation zu Gast im Ortsverband Köln Nord-West

Bonn/Köln.Vertreter der jordanischen Zivilschutzorganisation waren vom 14. bis 18.Februar zu Gast beim THW. Mit einem vom Auswärtigen Amt finanzierten Projekt unterstützt das THW die jordanischen Behörden seit Jahresbeginn dabei, ehrenamtliche Strukturen nach dem Vorbild des THW einzurichten. Im Rahmen ihres Aufenthalts besuchten die jordanischen Gäste den Ortsverband Köln Nord-West.

(18.02.2017)
Allgemeines
Ein Baggerführer präsentiert THW-Präsident Albrecht Broemme die Schnellwechselkupplung der Einsatzrettungsspinne (Bild: THW/ Florian Berger)

Erprobung der Einsatzrettungsspinne erfolgreich beendet

Remscheid. Nach mehr als acht Jahren übergaben am 4.Februar Vertreter des Ortsverbands Remscheid den Abschlussbericht über die Erprobung der Einsatzrettungsspinne an THW-Präsident Albrecht Broemme und den Landesbeauftragten für NRW Dr. Hans-Ingo Schliwienski.

(04.02.2017)
Allgemeines
Bild: Landtagsfraktion NRW Bündnis 90/ Die Grünen

Schleidener Abordnung zu Besuch im Landtag

Düsseldorf. Junghelferinnen und Junghelfer sowie Führungskräfte des THW-Ortsverbands Schleiden besuchten am 27. Januar auf Einladung der Landtagsabgeordneten Gudrun Zentis das nordrhein-westfälische Parlament in Düsseldorf.

(27.01.2017)
Allgemeines

Rückblick der Landessprecher auf 2016

Heiligenhaus. Im ersten Quartal 2017 geht die reguläre Wahlperiode aller Landessprecher (LSpr) zu Ende. Fünf Jahre hat diese Amtszeit gedauert und der aktuelle Jahreswechsel gibt Anlass zum Rückblick auf das vergangene Jahr.

(20.01.2017)
Allgemeines
Bilder: THW/ Simon Reuters

Ein spannendes Wochenende beim THW Stolberg

Stolberg. Ein abwechslungsreiches Wochenende erlebten die Angehörigen des Ortsverbands Stolberg. Mit der Bereichsausbildung Atemschutz, der Truppmann-Ausbildung der Feuerwehr samt Abschlussprüfung sowie der Weihnachtsfeier der Jugendgruppe fanden gleich drei Dienstveranstaltungen statt.

(03.12.2016)
Allgemeines
Übergabe MLW IV (Bild: THW/ Tatiana Schulz-Ladentin)

13 neue Fahrzeuge für das THW in NRW

Elze/ Wietmarschen. 13 nordrhein-westfälische Ortsverbände freuen sich über eine Modernisierung des Fuhrparks. Im Oktober und November wurden in Elze in Niedersachsen 28 Mannschaftslastwagen (MLW) IV übergeben; sieben davon gingen in den THW-Landesverband Nordrhein-Westfalen. Anfang Dezember erhielten sechs Ortsverbände neue Mannschaftstransportwagen und LKW mit Ladebordwand.

(02.12.2016)
Allgemeines
Blickten stolz auf 60 Jahre THW-Geschichte: Ortsbeauftragter Hartmut Dahm, Jubilar Willibald Fischer, THW-Vizepräsident Gerd Friedsam und der stv. Landesbeauftragte für NRW, Nicolas Hefner (v.li.) (Bild: THW)

Urgestein beim THW: Willibald Fischer für 60 Jahre Ehrenamt ausgezeichnet

Paderborn. Sechs Jahrzehnte im Dienst der Humanität. Zu einem solchen Anlass kamen Vertreter der THW-Leitung aus Bonn ebenso wie alte und neue Weggefährten zu einer Feierstunde in den Ortsverband Paderborn.

(30.11.2016)
Allgemeines
Bilder: THW/ Dirk Schmitz

Auflast und Quellkade: Studierende der RWTH Aachen im Praxiseinsatz mit dem Sandsack

Stolberg. Zum zweiten Mal fand am 22.10.2016 das Tagesseminar Hochwasserschutz für Studentinnen und Studenten des Instituts für Wasserbau und Wasserwirtschaft (IWW) der Rheinisch-Westfälischen Technischen Hochschule Aachen statt. Im THW-Ortsverband Stolberg lernten sie das richtige Füllen und Verbauen von Sandsäcken.

(22.10.2016)
Resultate (3 Seiten)
» 1 » 2 » 3 
  • Druck
  • Oben

Alle Inhalte sind © Bundesanstalt Technisches Hilfswerk, Landesverband Nordrhein-Westfalen