Technisches Hilfswerk
 

18.02.2013

Helferbindung und Helfermotivation beim THW - Bürgerschaftliches Engagement wird bei uns gefördert!

Bürgerschaftliches Engagement beim THW in NRW umfasst Maßnahmen wie z.B Veranstaltungen, Projekte, Ausflüge und Seminare für unsere Helferinnen und Helfer in den Ortsverbänden oder den Ortsjugenden.

Alle Aktionen sollen motivieren, reaktivieren oder einfach das Wir-Gefühl stärken. Hierfür  kann beim Landesverband NRW eine finanzielle Unterstützung beantragt werden.

Wie unterstützt der Landesverband Bürgerschaftliches Engagement?

Die geplanten Aktionen werden aus den zur Verfügung stehenden Mitteln des Bürgerschaftlichen Engagements gefördert. Die Sachbearbeiterinnen für Bürgerschaftliches Engagement und Helfer- und Jugendarbeit stehen bei Rückfragen und zur Unterstützung zur Verfügung.

Welche Aktionen werden gefördert?

Helferbindung:

Förderung des Gemeinschaftslebens, Stärkung der Ehrungskultur, Integration der Familienangehörigen ins THW (z. B. „Schnuppertag für Eltern“ oder „Jeder bringt einen mit“), Förderung des Übergangs von JunghelferInnen und HelferanwärterInnen in den aktiven Dienst (z. B. Einführung eines PatInnen-/MentorInnenkonzeptes), …

Helferentwicklung und Stärkung sozialer Kompetenzen:

Fortbildungen etwa zu Zeitmanagement oder Konfliktbewältigung, Maßnahmen zur Stärkung des Teamgeistes sowie zur Teambildung, Projekte zum Kennenlernen anderer Kulturen (z. B. gemeinsame Aktivitäten mit Migrantenvereinen), Förderung von Projekten mit anderen Hilfsorganisationen, Entwicklung von Patenschaften zwischen OV/Einheiten, Förderung des kontinuierlichen Aufbaus von Kompetenzen, …

Helferrückgewinnung:

Maßnahmen und Veranstaltungen zur Reaktivierung bzw. Rückgewinnung von Helferinnen und Helfern, Tag der offenen Tür für ehemalige Aktive, …

Politische und gesellschaftliche Bildung:

Veranstaltungen und Seminare zu politischen oder geschichtlichen Themen, Fahrten zu Stätten des politischen Lebens oder zu Gedenkstätten, …

Neue Ideen sind immer willkommen!

Wie beantragt man eine Förderung?

Den Antrag auf Projektförderung im Rahmen des Bürgerschaftlichen Engagements sowie ein Plakat zum Aushang im Ortsverband finden Sie hier zum Download. 

Die Antragstellung muss auf dem Dienstweg erfolgen.

Ansprechpartnerinnen:

Alessia Sommer
Sachbearbeiterin Helfer- und Jugendarbeit
Tel: 02056 258 145
Email: alessia.sommer@thw.de

 

 

  • Druck
  • Oben

Alle Inhalte sind © Bundesanstalt Technisches Hilfswerk, Landesverband Nordrhein-Westfalen