Kontakt | Datenschutz | Impressum | Sitemap
THW-Thema
 

Fachgruppe Wassergefahren

Aufgaben:

Die Fachgruppe Wassergefahren (FGr W) rettet Menschen, Tiere und birgt Sachwerte bei Wassergefahren und wirkt zusammen mit anderen Einsatzkräften bei der Versorgung der Bevölkerung mit. Sie transportiert Lasten verschiedener Art für den Einsatzbedarf bzw. bei Evakuierungen.
Die FGr W betreibt Mehrzweck-Wasserfahrzeuge auf dem Wasser, baut schwimmende Arbeitsplattformen und Anleger für verschiedene Arbeiten an und auf dem Wasser. Ferner wirkt sie bei der Damm- und Deichsicherung mit.
Auch im THW-Auslandseinsatz übernimmt sie Aufgaben aus ihrem gesamten Leistungsspektrum.

Die Aufgaben der Fachgruppe Wassergefahren im einzelnen:

  • Die Fachgruppe Wassergefahren
  • ettet Menschen und Tiere aus Wassergefahren
  • birgt Sachwerte aus Wassergefahren
  • unterstützt die zuständigen Stellen bei Bergungsmaßnahmen von Leichen und Tierkadavern aus Gewässern
  • versorgt vom Wasser eingeschlossene Menschen und Tiere
  • betreibt Personenübersetzverkehr bei Fluchtbewegungen und Evakuierungen
  • unterstützt andere Einsatzkräfte an und auf Gewässern
  • arbeitet bei der Damm- und Deichsicherung mit
  • transportiert Lasten zu Lande und zu Wasser
  • baut und betreibt schwimmende Arbeitsplattformen und Anleger für verschiedene Arbeiten im und am Wasser
  • leistet Sicherungsmaßnahmen auf dem Wasser für andere Einsatzkräfte
  • leistet Kranarbeiten im Rahmen der Möglichkeiten.

Im Auslandseinsatz können alle vorgenannten Aufgaben übernommen werden.

Personalstärke: -/3/9 =12
1 Gruppenführer, 2Truppführer, 9 Helfer

Charakteristische Ausstattung Typ A:

  • Lastkraftwagen 7 t, gl, Ladekran 19 tm
    (LKW 7 t gl Lkr 19 tm) und Gerätecontainer
  • 2 x Mehrzweck-Arbeitsboot mit Bugklappe (MzAB) auf Transport-Anhänger (Anh MzAB)
  • Schlauchboot 1 t, (SchlB 1 t) auf Transport-Anhänger (Anh SchlB)
  • Mehrzweckboot (MzB) [FB] auf Transport-Anhänger (Anh MzB) [FB]
  • Die Geräteausstattung der FGr W beinhaltet die entsprechende Boots- bzw. Fahrausstattung, Sicherheits- und Rettungsmittel und eine erweiterte Funkausstattung.

 Charakteristische Ausstattung Typ B:

  • Lastkraftwagen 7 t, gl, Ladekran 19 tm
    (LKW 7 t gl Lkr 19 tm) und Gerätecontainer
  • 4 Mehrzweck-Ponton (MzPt) auf Pt-Transport-Anhänger (Anh Pt)
  • Schlauchboot 1 t, (SchlB 1 t) auf Transport-Anhänger (Anh SchlB)
  • Anhänger, 6 t, 2 Achsen (Anh 6 t) [FB]
  • Mehrzweckboot (MzB) [FB]auf Transport-Anhänger (Anh MzB) [FB]
  • Druck
  •  
  •  
  • Oben